loading

Digital Rollout Stage: Komplexe Rollouts leicht gemacht

Viele Beteiligte, wenig Ressourcen, knappe Deadlines: So stellt sich die Situation in komplexen Rollout-Projekten oft dar. Eine zeitliche Entlastung aller Beteiligten durch zentrale Kommunikation, einfache Prozesse und transparente Überblicke schafft die Digital Rollout Stage (DRS). Die browserbasierte Plattform hat Freiraum erfolgreich beim Rollout von 1.000 Händler-Websites in 40 Ländern bei BMW Motorrad eingesetzt.

Bei Rollouts von Online-Produkten, die von der Marke über den Markt bis in den Handel umgesetzt und verbreitet werden, erfüllen und verantworten die Projektbeteiligten ganz unterschiedliche Aufgaben:

  • Die Marke bzw. Zentrale benötigt transparente und schnelle Informationen über den Rolloutfortschritt in den einzelnen Märkten und beim Handel.  
  • Der Markt ist gemeinsam mit seiner Agentur dafür verantwortlich, die von der Marke bzw. Zentrale zur Verfügung gestellten Online-Produkte und Assets rechtzeitig bei seinen Händlern verfügbar zu machen. Auch er benötigt einen schnellen und vollständigen Überblick, wo er aktuell im Rollout mit seinen Händlern steht.
  • Die Marktagentur muss die zentralen Online-Produkte und Assets noch händlerindividuell anpassen und benötigt dazu Content und Informationen von den Händlern.  
  • Die Händler haben in ihrem Tagesgeschäft oft wenig Zeit und Ressourcen sich mit Aufgaben im Online-Marketing zu beschäftigen. Sie benötigen leicht zugängliche und verständliche Informationen, was sie wann wie liefern müssen ohne dafür ständig mit E-Mails oder Telefonaten kontaktiert zu werden.

Die Lösung: Automatisierte Kommunikations- und Rolloutprozesse

Die Digital Rollout Stage bildet die Sichten und Aufgaben verschiedener Rollen in einem Rolloutprojekt ab. Kommunikation, Information und Status zum Projekt erfolgen zentral an einem Ort. Die umsetzenden Parteien werden automatisiert durch die einzelnen Prozess-Schritte im Rollout geführt. Jegliche Kommunikation findet über die Plattform statt. Jede Rolle sieht nur ihre Sicht und ihre Aufgaben. Rolloutrelevante Informationen wie marktspezifische Statistiken, Anleitungen, Präsentationen, Videos etc. sind transparent auf einen Blick abrufbar. Die Management-Ebenen erhalten jederzeit einen transparenten Rollout-Status. Die Plattform kann in Kunden CI sowie Landessprachen angepasst werden. Die Bedienung der Plattform ist intuitiv und wird durch Schulungsvideos zusätzlich unterstützt.

Digital Rollout Stage vereinfacht internationalen Website-Rollout für BMW Motorrad Händler 

Beim internationalen Rollout von neuen Websites für BMW Motorrad Händler wurde die Plattform rollen- und aufgabenspezifisch umgesetzt. Durch die strukturierte und effiziente Vorgehensweise im Rollout mit Hilfe der Digital Rollout Stage konnten alle Händler-Websites termingerecht gelauncht und die Projektbeteiligten bei Kommunikations- und Rolloutaufgaben entlastet werden.

  • Projektbeteiligte:
    • BMW Motorrad Zentrale, Fachbereich Markenführung
    • BMW Motorrad Märkte (national u. international)
    • Marktagenturen
    • Lokale Rolloutpartner
    • BMW Motorrad Händler
  • Systeme:
    • Adobe Experience Manager (AEM)
    • Atlassian Jira
    • Atlassian Confluence

DRS für BMW Motorrad: Sichten der Rolloutbeteiligten

Zentrale und Markt


Marktspezifische Statistiken jederzeit abrufbar. Upload- und Download-Area zur Bereitstellung rolloutrelevanter Unterlagen.

Marktagentur, Rolloutpartner  


Jeder Prozess-Schritt wird durch Versand einer Kommunikation angestoßen. Nach erfolgreicher Fertigstellung eines Prozessschrittes automatisierter Status. Alle Kontaktinfos und Status je Händler in der Plattform verfügbar. Download Area für Anleitungen, Videos, Schulungsunterlagen etc.

Händler


Abbildung der Websitebereiche zu denen Feedback benötigt wird. Vorbefüllte Inhalte (Text, Bilder) die 1:1 übernommen, geändert oder ergänzt werden können. Freigabe des Vorschaulinks oder Mitteilung von Änderungswünschen über die Plattform.

Unsere Rollen, Leistungen und Systeme im Projekt

Wir planen, übernehmen und steuern nationale wie internationale Rollouts im digitalen Umfeld.  

Freiraum

  • übernimmt Rollout-Projekte auf den Ebenen Marke-Markt-Vertrieb-Handel.
  • führt den Rollout selbst durch oder steuert Ihren externen Rollout-Partner. 
  • plant, verwaltet und kontrolliert Ihr Rollout-Budget.
  • erstellt die Rolloutplanung und überwacht Projekt-Timings und Pläne. 
  • übernimmt das Anforderungsmanagement. 
  • ist zentraler Ansprechpartner und Kommunikations-Schnittstelle für alle Rollout-Beteiligten.

Die Digital Rollout Stage (DRS) ist die Lösung von Freiraum zur Automatisierung von Kommunikationsprozessen in digitalen Projekten.

Zentrale Kommunikation, einfache Prozesse und transparente Überblicke: Die Digital Rollout Stage bündelt Kommunikation zentral an einer Stelle, löst E-Mails, Telefonate und unzählige Listen ab und schafft so einen transparenten Überblick für alle Projektbeteiligten.

Ihr Ansprechpartner für die Digital Rollout Stage: 

SUSANN LEDER

T +49 (0)89.7596 9990 - 78

M +49 (0)160.8994 040

susann.leder@freiraum-consulting.de

 

Marke, Markt, Vertrieb, Handel, Dienstleister, Agenturen | Rollout von Online-Produkten und Software | Händler-Webseiten | Umfragen | Abfrage und Individualisierung von Content | browserbasiert | Whitelabel | intuitive Nutzerführung | Mehrsprachigkeit | Rollout-Steuerung | transparente Statusübersicht und Projektfortschritt | zentrale Kommunikationsplattform

Mit unserer Lösung Marketing-Services, Handels- und Vertriebsunterstützung zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Markenversprechen gewinnbringend einlösen und begleiten Sie dabei, Ihre Handels- und Vertriebssorganisation zu Markenbotschaftern zu machen.

| Mehr erfahren über Marketing-Services, Handels- und Vertriebsunterstützung mit Freiraum |

Wir beraten Sie bei der Konzeption und Umsetzung passender Website-Lösungen für Ihre Ziele: Vom einfachen OnePager bis zur komplexen Website mit Onlineshop unterstützen wir Sie beim Aufbau, Entwicklung, Optimierung und der laufenden Betreuung Ihrer Webseite. 

| Mehr erfahren über Websites mit Freiraum |

Bessere Performance, kürzere Ladezeiten, leichte Bedienbarkeit und Pflege: Welches ist das richtige Content Management System (CMS) für Ihr Unternehmen? 

Ihr Ansprechpartner bei Freiraum für Content Management Systeme: 

SUSANN LEDER

T +49 (0)89.7596 9990 - 78

M +49 (0)160.8994 040

susann.leder@freiraum-consulting.de

 

Open Source | Headless CMS | Web-CMS | Asset Management | medienneutrale Datenhaltung | Digital Asset Management (DAM) | API | WYSIWYG | Responsive Websites  

Welche Prozesse können wir in Ihrem Rollout vereinfachen?

Gerne stellen wir Ihnen die Digital Rollout Stage näher vor. Rufen Sie uns an: +49 (0)89 7596 9990 – 0

Der Rollout läuft effizienter, wenn die Kommunikation zentral an einer Stelle gebündelt wird. Die Digital Rollout Stage löst E-Mails, Telefonate und unzählige Listen ab und schafft einen transparenten Überblick für alle Seiten.

Vanessa Seiverth, Freiraum   .