loading

Gemeinsam mehr erreichen: Freiraum und ATRIVIO arbeiten erfolgreich bei Handelsprojekt für BMW zusammen

Wie die Stärken und Kompetenzen zweier Partner gewinnbringend in einem Kundenprojekt genutzt werden können, zeigt die erfolgreiche Zusammenarbeit von Freiraum mit der ATRIVIO GmbH, einem mittelständischen Internet-Systemhaus aus Kempten. Gemeinsam haben wir in nur 6 Monaten die Internetauftritte von über 300 deutschen BMW Händlern in aktualisierter Corporate Identity (CI) und in einem neuen Content Management System (CMS) umgesetzt. Im Projekt wurde ein speziell programmiertes Tool zur automatisierten Händlerkommunikation, Verwaltung und Organisation von Ressourcen eingesetzt.

 

Die Aufgaben beim Relaunch der neuen BMW Händlerauftritte waren klar verteilt: Freiraum hat als Unternehmensberatung die fachliche Beratung des BMW Fachbereichs, die Projektleitung und Projektsteuerung sowie die Kommunikation mit allen Projektbeteiligten übernommen. Als Kommunikationsschnittstelle zwischen allen Projektbeteiligten (ATRIVIO, BMW, weitere Agenturen, Dienstleister sowie der Händler) haben wir für transparente Informationen, einen regelmäßigen Austausch sowie eine adäquate Kommunikation gesorgt.

ATRIVIO hat als technischer Umsetzungspartner das eigens für diesen Händler-Relaunch entwickelte Tool programmiert sowie die Migration und Contentpflege der neuen Handelswebseiten übernommen. Bei der Konzeption des Rollout-Tools profitierte ATRIVIO von der mehrjährigen Handelskompetenz von Freiraum, die u.a. in die Benutzerführung und Texte des Tools floss. Die Händler konnten sich in diesem Tool einfach für den Rollout registrieren und dort ihre zu migrierenden Inhalte mitteilen. Damit waren alle händlerspezifischen Informationen zentral an einem Ort verfügbar, so dass die Content Manager von ATRIVIO die Website-Inhalte effizient umsetzen und verwalten konnten.

BMW erhielt die geballte Erfahrung und Kompetenz beider Partner, so dass das bestmögliche Ergebnis für den Kunden erzielt werden konnte.

  • Projektdaten
    • Dauer: 6 Monate
    • Umfang: > 300 Websites
    • Systeme: Rollout-Tool, OpenCms, Sharepoint
  • Projektbeteiligte

    ATRIVIO GmbH, BMW Group Vertrieb Deutschland Marketingkommunikation, BMW Händler, Interone, Iris Germany GmbH, Feld M, soft-nrg Development GmbH

Unsere Rollen, Leistungen und Systeme im Projekt

Wir verstehen digitale Projekte und führen diese an Ihrer Seite zum Erfolg. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernaufgaben, wir managen Ihre digitalen Projekte.

Freiraum

  • übernimmt Führungsaufgaben und hält Ihnen den Rücken frei.
  • richtet den Fokus auf das Projektziel, die Einhaltung von Budgets und Terminen.
  • formt das Projektteam und den Teamgedanken bei allen Beteiligten.
  • verantwortet als zentrale Schnittstelle die Steuerung der zahlreichen Leistungspartner.
  • fördert als Projektleiter die Kommunikation und den Austausch im Projekt.
  • steuert die Prozesse im Projekt.
  • plant und verwaltet Budgets.
  • erstellt Timings und hält den Projektfortschritt nach, verteilt die Aufgaben im Team, brieft Dienstleister und stellt die erfolgreiche Durchführung Ihres Projektes sicher.
  • begleitet das Projekt bis zum Ende, stellt die Übergabe ins Tagesgeschäft, in die Maintenance und in Daily Business Prozesse sicher.

Wir beraten Sie bei der Konzeption und Umsetzung passender Website-Lösungen für Ihre Ziele: Vom einfachen OnePager bis zur komplexen Website mit Onlineshop unterstützen wir Sie beim Aufbau, Entwicklung, Optimierung und der laufenden Betreuung Ihrer Webseite. 

| Mehr erfahren über Websites mit Freiraum |

Bessere Performance, kürzere Ladezeiten, leichte Bedienbarkeit und Pflege: Welches ist das richtige Content Management System (CMS) für Ihr Unternehmen? 

Ihr Ansprechpartner bei Freiraum für Content Management Systeme: 

SUSANN LEDER

T +49 (0)89.7596 9990 - 78

M +49 (0)160.8994 040

susann.leder@freiraum-consulting.de

 

Open Source | Headless CMS | Web-CMS | Asset Management | medienneutrale Datenhaltung | Digital Asset Management (DAM) | API | WYSIWYG | Responsive Websites  

Die Digital Rollout Stage (DRS) ist die Lösung von Freiraum zur Automatisierung von Kommunikationsprozessen in digitalen Projekten.

Zentrale Kommunikation, einfache Prozesse und transparente Überblicke: Die Digital Rollout Stage bündelt Kommunikation zentral an einer Stelle, löst E-Mails, Telefonate und unzählige Listen ab und schafft so einen transparenten Überblick für alle Projektbeteiligten.

Ihr Ansprechpartner für die Digital Rollout Stage: 

SUSANN LEDER

T +49 (0)89.7596 9990 - 78

M +49 (0)160.8994 040

susann.leder@freiraum-consulting.de

 

Marke, Markt, Vertrieb, Handel, Dienstleister, Agenturen | Rollout von Online-Produkten und Software | Händler-Webseiten | Umfragen | Abfrage und Individualisierung von Content | browserbasiert | Whitelabel | intuitive Nutzerführung | Mehrsprachigkeit | Rollout-Steuerung | transparente Statusübersicht und Projektfortschritt | zentrale Kommunikationsplattform

Sie suchen einen starken Partner für Ihre Projekte oder in der Zusammenarbeit für einen Kunden? Wir ergänzen Sie gerne!

 

Sprechen Sie uns an: +49 (0)89 7596 9990 - 0 | Schreiben Sie uns: freiraum@freiraum-consulting.de

Um digitale Projekte mit vielen Beteiligten und verschiedenen Interessen zum Erfolg zu führen, braucht es eine ordnende Hand, die alle zusammenführt, die Aufgaben koordiniert, die Kommunikation untereinander fördert und das Projektziel im Blick behält.

Vanessa Seiverth, Freiraum   .